Insights Home » Pressemitteilung: Politik und Wirtschaft im Zukunftslabor

Politik und Wirtschaft im Zukunftslabor

Pressemitteilung | Politische Vertreter der SPD im Austausch mit der Warmbronner STORMING GmbH

Die kommende Bundestagswahl ist für die Warmbronner Kommunikationsagentur STORMING ein großes Thema. Jasmina Hostert, Bundestagskandidatin der SPD für den Wahlkreis Böblingen, tauschte sich mit Geschäftsführer Arthur Schenk über aktuelle und relevante Themen für das Unternehmen und die Region aus. An dem Gespräch nahmen auch Stadträtin Dr. Christiane Hug-von Lieven sowie Ilayda Akpinar, Mitglied des Jugendausschusses des Rates der Stadt Leonberg, teil.

Mit Interesse ließen sich die drei Gäste von Arthur Schenk STORMINGs Unternehmensgeschichte und Schwerpunkte erläutern. Überrascht zeigten sie sich von der schnellen Entwicklung des Unternehmens, das 2008 als Garagen- Start-up gegründet wurde und inzwischen über 50 Mitarbeiter*Innen beschäftigt. STORMING versteht sich mittlerweile nicht nur als Kommunikationsagentur, sondern als Zukunftslabor und Ideenschmiede – gerade auch für junge Firmen. So ist STORMING an mehreren Start-ups unterschiedlichster Art beteiligt und bietet Hilfestellungen für junge Unternehmer*Innen an. Aus dieser Arbeit heraus entstand auch die neueste Idee für ein regionales Wirtschaftsforum, in dem sich Unternehmertalente regelmäßig zum Austausch und Networking treffen können.

Eine Vorstellung, die auch die klare Zustimmung der Vertreterinnen der SPD bekommt, da Start-up-Plattformen, wie sie STORMING bietet, eine Seltenheit seien und gerade im ländlichen Raum fehlten.

Galerie

Entdecken Sie das Bildmaterial zur Meldung und zum Unternehmen:

Noch Fragen?

Wir stehen Ihnen gern für Fragen aller Art zur Verfügung. Schreiben Sie uns, rufen Sie an oder kommen Sie einfach vorbei.

press@storming-studios.com
+49 (0) 7152 31 99 84 – 0

Über STORMING

STORMING wurde 2008 als Start-up gegründet und 2011 in eine GmbH umfirmiert. Am Hauptsitz im Leonberger Stadtteil Warmbronn sowie an zwei weiteren Standorten in München und Berlin arbeiten derzeit über 50 Mitarbeiter für rund 100 Kunden. Auf insgesamt 2.800 m² entstehen bei STORMING crossmediale Kommunikationsstrategien und durchdachte digitale Unternehmensauftritte. Fünf hochspezialisierte Studios erschaffen zielführende Kommunikationskonzepte, prägnante Designs, interaktive Softwarelösungen, emotionale Bildwelten und aufmerksamkeitsstarke Kampagnen. Darüber hinaus ist die STORMING GmbH derzeit an fünf aktiven Start-ups beteiligt und bereitet den Markteintritt von 14 weiteren vor.

Ansprechpartner

Arsalan Saif

Schwarz-Weiß Portrait von Arsalan Saif.

Ansprechpartner

Arsalan Saif

Arsi bringt als Projektmanager immer die richtigen Leute an den Tisch: Ob Web, Print, Branding oder Bewegtbild – er versteht es, Kundenwünsche zur Realität zu machen und sorgt immer für einen reibungslosen Ablauf.

concepts@storming-studios.com